Startseite Kosmetische Dermatologie

Ein gesunder Geist gehört in einen gesunden Körper, meinte schon der römische Dichter Juvenal.

Doch was tun, wenn sowohl der Körper, als auch der Geist gesund sind, jedoch Kleinigkeiten das äußere Erscheinungsbild trüben? Schließlich will man auch nach außen tragen, wie man sich fühlt.

Im Laufe der Jahre verliert die Haut immer mehr an Feuchtigkeit und Elastizität. Was in der Jugend ganz selbstverständlich ist, ein frisches und ebenmäßiges Aussehen, geht im Alter immer mehr verloren. Es entstehen erste Falten, die kleinen Fettdepos im Gesicht und an den Händen schwinden und lassen die Haut eingefallen und schlaff wirken.

Atemberaubende Ergebnisse mit dermatologischen Verfahren

Heute stehen uns glücklicherweise eine Vielzahl an wirkungsvollen und nebenbei sanften Methoden zur Verfügung, um dem natürlichen Alterungsprozess aufzuhalten und entgegenzuwirken. Die kosmetische Dermatologie trifft dabei genau den Nerv der Zeit. Minimal invasive, schonende Verfahren ermöglichen uns heute atemberaubende Ergebnisse, ohne das ganz spezielle Aussehen jedes einzelnen zu verändern. Diese Behandlungen an der Haut fallen in das Spezialgebiet des Hautarztes und führen zu einem jüngeren und frischeren Aussehen.