Startseite Chirurgische Dermatologie

Die Dermatochirurgie erstreckt sich von kleinen operativen Eingriffen (Hautbiopsien) zur Diagnosesicherung über Entfernungen von Tumoren an der Haut mittels Hautverschiebungen (Lappenplastik) bis hin zu Venenoperationen sowie kosmetischen Eingriffen. Nicht alle Operationen müssen zwingend mit dem Skalpell ausgeführt werden, ebenso kommen modernste Laser und Elektrochirurgie-Geräte zum Einsatz.