Akne und unreine Haut

Akne bzw. Akne Vulgaris ist eine der am häufigsten auftretenden Hauterkrankungen. Kaum ein Jugendlicher bleibt davon in der Pubertät verschont. Akne, oder anders ausgedrückt, unreine Haut kann aber auch im Erwachsenenalter auftreten. Es gibt unterschiedliche Ausprägungen der Akne, angefangen bei kleinen Hautunreinheiten bis hin zu entzündlichen Knoten.

Behandlung von Akne und Narben in Wien bei DDr. Torzicky

Wie entsteht Akne?

Die ersten Unreinheiten, Mitesser, Pusteln treten in der Regel mit Beginn der Pubertät auf.

Darin ist schon die erste Ursache für die Entstehung von Akne gefunden, nämlich ein Ungleichgewicht der Hormone. Aufgrund des Anstieges der Sexualhormone nimmt die Talgproduktion der Haut zu, was in weiterer Folge zu verstopften Poren führt. Wenn sich die Talgdrüsen entzünden, treten die für Akne typischen Mitesser, Pusteln, Pickel oder sogar Abszesse auf.

Auch durch exzessive oder falsche Anwendung von Kosmetika, durch Medikamenteneinnahme, durch Ernährung oder andere Einflüsse kann sich Akne entwickeln. Es gibt viele verschiedene Stadien und Ausprägungen von Akne. Eine Diagnose darüber, welche Form vorliegt, ist für eine erfolgreiche Aknebehandlung in Wien sehr wichtig.

Die Erkrankung beschränkt sich längst nicht nur auf das Gesicht. Akne kann auch am Nacken, auf der Brust, am Rücken, an Schultern und Armen auftreten. Betroffene leiden nicht nur unter den Entzündungen, sondern auch stark unter ihrem Aussehen.

Ist Akne eine Hautkrankheit?

Akne ist eine Erkrankung des Talgdrüsenapparates und der Haarfolikel. Es ist die weitest verbreitete Hautkrankheit, unter der beinahe jeder Jugendliche und auch so mancher Erwachsene leidet. Über 80% der Mädchen und über 90% der Jungen sind davon betroffen.

Durch eine vermehrte Talgdrüsenproduktion verstopfen die Poren und können sich in weiterer Folge entzünden. Im Anfangsstadium kann die Entwicklung von Akne sehr gut mit entsprechender Pflege und topischer Medikation gestoppt und das Hautbild wieder verbessert werden. Ist die Erkrankung fortgeschritten, ist in der Regel die Verabreichung von oraler Medikation ebenso erforderlich.

akne_sidebar


Warum Wir?

Experten auf dem Gebiet der Dermatologie

Kompetenzzentrum für die ganze Familie

Spezialisten für ästhetische Therapien

Moderne Praxis im Zentrum von Wien

Hochwertige medizinische Geräte


Vertraulich & Persönlich

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin

Tel: +43-1-280 68 88
E-mail: info@hautinstitut-wien.at

Sie können uns gerne auch außerhalb unserer Öffnungszeiten eine Nachricht hinterlassen. Wir melden uns bei Ihnen umgehend persönlich zurück.

Akne

Akne

Papeln und Pusteln

Mitesser

Komedonen (Mitesser)

Akne behandeln – DDr. Torzicky hat sich auf die erfolgreiche Behandlung von Akne spezialisiert

Heute stehen uns viele Therapiemöglichkeiten zur Verfügung, um eine Akne und ihre Folgen zu behandeln. Bei leichtem Krankheitsverlauf führt bereits eine abgestimmte Hautpflege zum Erfolg.

Bei besonders schwerer Akne verordnet DDr. Torzicky verschiedene Wirkstoffe, darunter auch das Medikament Ciscutan mit dem Wirkstoff Isotretinoin von DDr. Torzicky in einer schonenden Dosierung und einem individuell abgestimmten Gesamtkonzept verordnet wird. Das Präparat reduziert die Talgproduktion und kann auch bereits bei jungen Menschen eingesetzt werden. Hier ist eine laufende Kontrolle erforderlich, da unter Anderem besondere Vorsicht bei der Empfängnisverhütung notwendig ist.

Des weiteren hat sich DDr. Torzicky auf die Durchführung von Fruchtsäure Peelings zur Behandlung und Verbesserung von unreiner Haut spezialisiert. Individuelle Kombinationsbehandlungen von Peelings mit oralen Medikamenten und gezielt abgestimmten Hautpflegeprodukten führen aus Erfahrung zu beeindruckenden Erfolgen in der Behandlung von Akne.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Vereinbaren Sie einen Termin zur Aknebehandlung in Wien

Sie haben Fragen zum Thema Aknebehandlung oder benötigen einen Termin? Gern beantworten wir Ihre Fragen und geben Ihnen einen Einblick in diese wichtige Untersuchung der Aknebehandlung.

Jetzt Termin vereinbaren

01 / 28 06 888

info@hautinstitut-wien.at

 Hier finden Sie mehr Informationen zu den Behandlungen von Akne:

Terminvereinbarung

Termine in der Privatordination
nach Vereinbarung

Mahlerstraße 7/15, 1010 Wien

+43-1-28 06 888
+43-664-13 90 300

info@hautinstitut-wien.at

FRAGEN UND ANTWORTEN

Ab wann spricht man von Akne?

Bereits bei kleinen Hautunreinheiten, sofern sie wiederholt auftreten, spricht man von Akne. Im Fachjargon wird diese Form der Akne Hyperseborrhoe genannt und ist geprägt von glänzender Haut mit kleinen Hautunreinheiten aufgrund der zu hohen Talgproduktion.

Weiter fortgeschritten ist die Akne bei der Ausbildung von Mitessern, auch Komedone genannt. Offene Komedonen sind bekannt als schwarze Mitesser, geschlossene Komedonen nennt man in der Regel weiße Mitesser.

Wenn rote Hautunreinheiten auftreten, ist die Akne bereits entzündlich. Auffällig sind in diesem Stadium mit Eiter gefüllte Papeln aufgrund von bakterieller Vermehrung.

Bei sehr schwerer Akne, auch Nodulozystische Akne genannt, kommt es zusätzlich zu Hautunreinheiten, Mitessern und Papeln zu Schwellungen und entzündeten Knoten. Spätestens bei schwerer Akne ist gewöhnlich der Einsatz von oralen Medikamenten erforderlich.

Aknebehandlung in Wien - Was tun bei störenden Aknenarben?

Auch bei der Behandlung von bereits entstandenen Aknenarben kann DDr. Torzicky Ihnen neben tiefen medizinischen Peelings, Mesotherapie (Mikroneedeling) und Laserbehandlungen, individuell auf Sie abgestimmte sehr erfolgreiche Therapien anbieten.

Sinnvoll sind kosmetische Behandlungen zur Begleitung der Aknetherapie um bereits entstandene Narben und Pigmentierungen zu verbessern. Als sehr wirkungsvoll haben sich medizinische Peelings und Behandlungen mit dem Laser erwiesen. Direkt beim “Erfinder” des Vampire Facelift Dr. Runels in USA erlernt, bieten DDr. Torzicky ebenfalls das hoch effektive und gleichzeitig sehr schonende PRP (Platelet Rich Plasma) Vampire Lift an.